Die heutige Reise beginnen wir mit der Phometheus-Höhle. Besichtigen Sie eine Höhle aus Kalkstein, die sich durch ihre schönen Zierformen auszeichnet. Hier finden Sie spezielle Formen von Stalaktiten, Stalagmiten, Heliozyten, versteinerten Wasserfällen und hängenden Steinvorhängen.

Im Gegensatz zu anderen Höhlen zeichnet sich die Prometheus-Höhle durch ihre breiten Korridore aus. Es gibt hier 17 Säle in unterschiedlichen Größen. Die Höhle hat zwei Ausgänge, von denen einer am Fluss endet, den man weiter mit dem Boot erkunden kann. Der andere Ausgang führt zu einem Wanderweg.

Nach der Prometheus-Hölle machen wir uns auf den Weg nach Sataplia. Sataplia zeigt Ihnen Spuren der Vorgeschichte von vor 120 Millionen Jahren. Es gibt Dinosaurierabdrücke und Karsthöhlen zu besichtigen. Der Weg verspricht jedem Besucher einen außergewöhnlichen Anblick. Die Größe hat schon immer die Zuschauer begeistert und nimmt eine weltweit führende Positionen ein und sucht seines gleichen.

Hier können Sie die Höhle, die Dinosaurierkonservierungsanlage, das Museum, die Ausstellungshallen und den einzigartigen Panoramablick von der Plattform aus Glas sehen. Genießen Sie einen wunderschönen Blick auf die Region Imeretien.

Sataplia stellt ein wunderschönes Ausflugsziel für jeden Besucher dar.

Nach diesem wunderbaren Anblick ist es Zeit zum Entspannen und Erholen. Zu diesem Zweck besuchen wir Tskaltubo, einen den ältesten Kurorte weltweit.

Tskaltubo ist berühmt für seine unterirdischen Warmwasserquellen, die verschiedene Krankheiten heilen. Die Heilwässer werden zur allgemeinen Prävention, sowie der Vorbeugung und Verbesserung des Gesundheitszustandes verwendet und „Wasser des Lebens“ genannt.

Der Quellen Park, in dem sich die Heilwasserquellen befinden, schließt auch den Naturpark, Bäder und ein Unterhaltungszentrum für Kinder ein. Wir befinden und gleichzeitig in einem Wald aus Nadelbäumen und einer angenehmen Umgebung, in der die Gäste Behandlung, Ruhe und Wohlbefinden kombinieren können.

Das Giorgi Akhvlediani Museum für Ortsgeschichte befindet sich in Tskaltubo. Das Museum bewahrt das reiche archäologische Material, das bei Ausgrabungen im Bezirk Tskaltubo gefunden wurde, angefangen von der Altsteinzeit bis zur Spätfeudalzeit.

Das Museum befindet sich in der Nähe des Quellen-Parks.

Um sich endgültig zu entspannen und auf den schönen Abend einzustimmen, besuchen wir den Gespaltenen See im Dorf Kumistavi, welches sich in 10 km Entfernung von Tskaltubo befindet.

Es ist ein Wunder der Natur. Am Hang des Laubwaldes öffnet sich ein tiefer Spalt. An dessen Grund ruht der See. Dort befindet sich ebenfalls einen Höhleneingang.

Voller Erlenbisse kehren wir abends nach Kutaisi zurück, wo Sie einen angenehmen Abend mit köstlichen georgischen Gerichten und aromatischem georgischen Wein verbringen werden. (Essen individuell – nicht im Preis enthalten)

40 EUR pro Person / Start täglich  09:30 Uhr an der Touristeninformation Kutaisi


Unverbindliche Reservierungsanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Vor- und Familienname *

Straße *

PLZ / Ort*

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihr Telefon* (inklusive Landesvorwahl z.B. +49 234 567890)

Reiseauswahl *

Ihr gewünschter Reisetag * 09:30 Uhr an der Touristeninformation Kutaisi

Personenanzahl * davon Kinder


Spamschutz *
Bitte tragen Sie das Ergebnis ein.


Hinweis: Wir speichern die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können, eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier